bETTY

Bettys Mutter schreibt im September 2014:

 

"Ich bin Mama einer wundervollen 8 jährigen Tochter. Betty wurde mit einem Gendefekt, dem Rubinstein-Taybi-Syndrom geboren. Infolge dieser Erkrankung ist Bettys Entwicklung körperlich und geistig stark verzögert.

 

Meine kleine Tochter ist zu 100% schwerbehindert und kämpft zusammen mit uns um jeden kleinen Erfolg. Mit ganz viel Liebe, Ausdauer, ständigem Üben und den regelmäßigen therapeutischen Angeboten zu Hause und in der Schule, sowie durch zahlreiche Therapien (z.B. Delphintherapie & Hippo-Therapie) in den letzten 8 Jahren, konnten wir schon viele große und kleine Erfolge erzielen".

 

Die Erika Moll Kinderhilfe e.V. hat mit einem Zuschuss zu den Kosten der Therapie beigetragen und wird auch für eine weitere Therapie, die im Herbst 2017 erfolgen soll, einen Beitrag leisten.

 

Wie schon seinerzeit angekündigt, hat der Verein auch die zweite Therapie finanziell gefördert.

Hier finden Sie uns

Erika Moll Kinderhilfe e.V.

Druckerstr. 8a

41238 Mönchengladbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0)2166 9160-0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erika Moll Kinderhilfe e.V.

E-Mail