CAN LuCA

Auszug und sinngemäße Darstellung einer Nachricht von Can Luca an uns.

 

....

Meine Mama sagt immer, dass ich ein ganz besonderes Kind bin, weil ich seit meiner Geburt schon die eine oder andere Herausforderung im Leben hatte. Das bedeutet für mich, dass ich für einige Dinge etwas länger brauche als meine Freunde – wie zum Beispiel beim Laufen lernen.

 

Seid meiner Geburt war es für mich und meiner Mama nie langweilig. Erst wurde ich direkt nach meiner Geburt von meiner Mama getrennt, weil es mir gar nicht gut ging. Somit durfte ich auch direkt meinen ersten Ausflug unternehmen und die Medizinische Hochschule Hannover besuchen. Dort haben die Ärzte dann gemerkt, dass ich eine angeborene Fehlbildung der Speiseröhre habe. Die nannten das immer Ösyhagusatresie Typ 3b.

 

Auf jeden Fall durfte das nicht so bleiben und darum wurde ich auch direkt operiert. Später stellten die Ärzte dann fest, dass meine Nierenkelche beide erweitert sind und ich noch eine Fehlbindung an meiner linken Hand habe.

 

Nach der ganzen Aufregung brauchte ich dann erstmal etwas Ruhe. Daher durfte ich mit meiner Mama noch etwa 3 Monate im Krankenhaus bleiben.

....

Im Laufe der Zeit haben wir dann bemerkt, dass andere Kinder in meinem Alter viele Dinge etwas schneller lernten als ich. Insbesondere konnte ich gar nicht gut sitzen oder krabbeln. Und gehen konnte ich auch nicht richtig.

 

Darum haben wir einen Ausflug zum Orthopäden gemacht und dort wurde dann das Kiss-Syndrom festgestellt.

...

Mit der Zeit zeigte sich dann, dass ich mich nicht solange konzentrieren kann und auch ganz schön schnell unruhig werde. .... Das liegt an diesem ADHS und der retardierten Pychomotorik, sagten die Ärzte. Schon wieder was Neues.

 

Meine Mama hat gelesen, dass es für besondere Kinder wie mich ein ganz besonderes Schwimmbad auf Curacao gibt, wo ich neben weiteren Therapien mit Delphinen schwimmen kann. Und diese Delphine sollen ganz toll „anschubsen“ können.

......

 

Wir haben Can Luka ein Reisegeld spendiert und hoffen, dass auch diesmal wieder diese Therapie Erfolge in der Entwicklung von Can Luca bringen wird.

 

 

 

Hier finden Sie uns

Erika Moll Kinderhilfe e.V.

Druckerstr. 8a

41238 Mönchengladbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0)2166 9160-0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erika Moll Kinderhilfe e.V.

E-Mail