Joe

Auszug und sinngemäße Darstellung aus einem Brief von „Joe“ an unseren Verein.

 

Guten Tag, ich bin der kleine Joe.

 

Vor 5 Jahren kam ich mit dem Down Syndrom auf die Welt. Leider hatte ich keinen so leichten Start ins Leben. Nachdem ich meine Körpertemperatur nicht halten konnte und auch große Probleme mit meiner Atmung hatte, stellten die Ärzte fest, dass ich mit einem schweren Herzfehler geboren bin. ....

 

Über 7 Stunden wurde ich am offenen Herzen operiert....Nach 2 Wochen auf der Intensivstation und 1 Woche auf der normalen Kinderstation durften Mama und Papa mich endlich mit nach Hause nehmen....

 

Es ging wieder ein bisschen bergauf und so begannen dann auch meine Therapien. Ich habe 4 Therapien in der Woche: Logotherapie, Physiotherapie, Ergotherapie und Heilpädagogik. Dann kamen noch in den letzten 5 Jahren 7 Lungenentzündungen, 5 Ohren OP’s, 10 Mittelohrentzündungen, Allergien, Scharlach und natürlich entsprechend viele Erkältungen und noch so einiges mehr hinzu. Meine Mama sagt immer „Das Leben ist wie eine Ketchup Flasche, erst kommt nix und dann alles auf einmal“.......

 

Meine Familie sowie Mama und Papa wollen mich unterstützen, indem sie Geld für eine Delphintherapie für mich sammeln. Viele „besondere“ Kinder haben die schon ausprobiert und von großen Fortschritten danach berichtet.

......

 

Die Erika Moll Kinderhilfe hat den kleinen Joe natürlich mit einer Geldspende unterstützt und wünschen Joe, dass sich auch bei ihm durch die Therapie Fortschritte in der Entwicklung abzeichnen werden.

 

Hier finden Sie uns

Erika Moll Kinderhilfe e.V.

Druckerstr. 8a

41238 Mönchengladbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0)2166 9160-0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erika Moll Kinderhilfe e.V.

E-Mail