Sarah

Eine kurze Zusammenfassung einer Nachricht von "Sarah".

 

Ich heiße Sarah... und bin mittlerweile 8 Jahre alt. Ich bin mit einem sehr seltenen Gendefekt auf die Welt gekommen. Aufgrund meiner Erkrankung werde ich nie ein normales Leben führen können. Bis jetzt ist meine Kindheit durch viele Krankenhausaufenthalte und Therapien geprägt, was auch zum Teil gut ist, sonst wäre ich heute nicht da wo ich bin, so sagen das meine Eltern immer.

 

Jetzt haben meine Eltern wieder eine neue Idee die ich super finde, eine Delphintherapie.

 

Sie denken, dass mich das wieder etwas weiter voran bringt, wie z.B. meiner Sprache, denn ich kann nur lautieren. Ich kann auch nicht alleine laufen und stehen, ich liege nur auf dem Boden, geschweige denn alleine essen und trinken. Probleme mit der Wahrnehmung habe ich ebenfalls. Also bin ich immer auf Hilfe angewiesen.

 

Da ich aber auch noch an Epilepsie leide und ich immer wieder Krämpfe habe, brauchte ich eine Krankenschwester, wären da nicht meine Eltern. Ohne deren Unterstützung wäre ich aufgeschmissen.

 

.......

Wir konnten die Reisekasse von Sarah auf jeden Fall aufbessern. Aber zwischenzeitlich haben wir über das Internet erfahren, dass das Ziel noch nicht erreicht ist. Wir werden uns mit der Familie in Verbindung setzen.

Hier finden Sie uns

Erika Moll Kinderhilfe e.V.

Druckerstr. 8a

41238 Mönchengladbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0)2166 9160-0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erika Moll Kinderhilfe e.V.

E-Mail