vICTORIA

Victoria kam gesund zur Welt. Im Januar 2011 erkrankte Victoria jedoch an einer Gehirnentzündung, die wahrscheinlich durch das Dreitagefieber-Virus ausgelöst wurde. Sie lag in der Düsseldorfer Uniklinik auf der Intensivstation in einem komatösen Zustand, wo die Ärzte die Eltern auf das Schlimmste vorbereiteten, weil sie nicht davon ausgingen, dass Victoria diese Krankheit überleben würde.

 

Die Eltern glaubten jedoch immer daran, dass ihre Tochter es schaffen würde, wussten aber nicht, in welchem Zustand sie danach sein würde. Victoria krampfte drei Tage, bis die Ärzte die Krämpfe endlich im Griff hatten. Dadurch war jedoch ihre linke Gesichts- und Körperhälfte gelähmt.

 

Victoria besucht mittlerweile einen heilpädagogischen Kindergarten. Die Schäden, welche diese Krankheit verursacht hat, sind jedoch nicht von heute auf morgen zu beheben. Neben verschiedenen anderen Therapien, die sich Victoria unterziehen muss, soll nun auch eine Delphintherapie für weitere Fortschritte in der Entwicklung sorgen.

 

Unser Verein unterstützt das Vorhaben mit einem entsprechenden Zuschuss.

Hier finden Sie uns

Erika Moll Kinderhilfe e.V.

Druckerstr. 8a

41238 Mönchengladbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0)2166 9160-0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erika Moll Kinderhilfe e.V.

E-Mail